Springen Sie direkt:



- A +

Frühe Neuzeit (Steuerregister und Gemeinderechnung)

Der Erheber

Einen wichtigen und verantwortungsvollen Posten hatte früher im Dorf der Erheber inne, der später Gemeinderechner genannt wurde. Er hatte die Steuern und Abgaben für die Gemeinde zu erheben. Noch heute wird bei einigen Steuern der Begriff „Hebesatz“ benutzt. Ferner war es Aufgabe der Gemeinderechner Einnahmen und Ausgaben im Haushalt des Dorfes aufzuschreiben.

An zwei Beispielen soll dies erläutert werden. Wie sparsam man z.B. mit dem Papier umging zeigt eine kleine doppelseitige Quittung des Erhebers Fried. Koch und C. Emden.

Heinrich Emden zahlte am 9. August 1879   (m/Pfennig)
Lichtmesse Brodt                                         0,50

Sechs monatliche August                              2,84

Sechs monatlicher Aussatz                           2,84
Michelbrodt                                                 0,50

Quittiert Erheber Fried. Koch

Heinrich Emde zahlte am 12. Dezember 1880

Communal Steuer 18 Mon                           8,52
Lichtmesse und Michel Brodt
Erheber Fried. Koch

Heinrich Emden zahlte am 2/3 1882 für Gemeindegelder vom Jahr 1881 richtig aus als 7 Mark 89 Pf buchstäblich sieben Mark achtzig neun Pfennige. Welches Quittiert Erheber Fried. Koch

H. Emden zahlte für das Jahr 1882
Communal Steuer                1,93
Lichmessebrot                      0,50
Communal Steuer                1,93
Michaelis Brot                      0,50
Schulgeld III. Quartal           0,50
Communal Steuer                1,93
Schulgeld III. Quartal           0,50

Bömighausen  24./3 83 Erheber C. Emden

               

Im Jahr 1883 ist das Amt des Gemeindeerhebers von Fried. Koch auf C. Emden übertragen worden. Das Amt des Gemeindeerhebers verwaltete im Jahr 1886 Christian Kramer.

Rechnung über sämtliche Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde Bömighausen vom Jahre 1866

   

 Rechnung über sämtliche Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde Bömighausen vom Jahr  1881

     

Rechnung über sämtliche Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde Bömighausen vom Jahr 1906

               

       

 

 

 

 

 

 

Liste der Steuerpflichtigen von 1911:

  

 

 

topJump