65 38

Zurück zur Startseite Boemighausen.de

 

Springen Sie direkt:



- A +

1.4.9 Neubaugebiete in Bömighausen

Von Mitte der „sechziger Jahre“ an bestand in Bömighausen Bedarf an neuen Bauplätzen.

Waren es Anfangs „Einheimische“, die Baugrund suchten, kamen später sehr viele Auswärtige hinzu. Viele davon waren schon einige Jahre als Feriengäste nach Bömighausen gekommen und hatten den Ort, seine Möglichkeiten und seine Bewohner kennen- und „lieben“ gelernt.

So entstand das Baugebiet „Stendergrund und Am Berghof. Inzwischen haben schon bei vielen Häusern die Besitzer gewechselt und es sind auch in den letzten Jahren immer wieder neue Häuser entstanden. So gibt es nicht mehr allzu viele Baulücken. Die noch nicht bebauten Grundstücke gehören auch heute noch häufig früheren Bömighäuser Feriengästen, die damals die günstigen Grundstückspreise genutzt haben, um ein Grundstück zu erwerben.

 

Daneben sind aus dem Bedarf der sechziger und siebziger Jahre heraus zwei Ferienhausgebiete in Bömighausen entstanden. Eines am Kleinsee, der wiederum durch einen Campingplatz vervollständigt wird und eines an der Lönn. Beide wurden auf Betreiben von Fritz Behlen erschlossen und bebaut, der den Aufschwung des Fremdenverkehrs mit all diesen Maßnahmen in Bömighausen sichern wollte.

 

Inhaltverzeichnis
Werbung
topJump
Werben Sie mit uns.
Bewertung der Webseite
Suche in Chronik
Aktivitäten
Zufallsbilder von Bömighausen
Vermieter
topJump